Narciso Yepes, Die schönsten Stücke aus seinem Repertoire, Gitarre

Narciso Yepes, Die schönsten Stücke aus seinem Repertoire, GitarreYepes, Narciso
Narciso Yepes, Die schönsten Stücke aus seinem Repertoire, Gitarre

Der spanische Gitarrist Narciso Yepes (1927-1997) war einer der großen Meister seines Instruments und zählte neben Andrés Segovia und Emilio Pujol zu den größten Gitarristen Spaniens. Der Schüler von Vicente Asensio hatte eine starke Verbindung zum Flamenco, den Durchbruch schaffte Yepes 1947 mit der Aufführung von Joaquín Rodrigos Concierto de Aranjuez. Kompositorisch erlangte Yepes mit seiner Filmmusik zu Jeux interdits (René Clément, 1952) internationale Anerkennung. Mit zahlreichen Transkriptionen erweiterte Yepes das Repertoire der akustischen Gitarre. Der neu zusammengestellte Sammelband enthält die schönsten Stücke aus dem Repertoire dieses brillanten Virtuosen.

Notenerlag: Schott Music, Mainz
Noten Informationen und Preis bei Buecher.de: Narciso Yepes, Die schönsten Stücke aus seinem Repertoire, Gitarre
Narciso Yepes, Die schönsten Stücke aus seinem Repertoire, Gitarre bei Amazon.


Weitere relevante Noten zum herunterladen: