Das Klavier zum Singen bringen

Das Klavier zum Singen bringenMüller-Steinbach, Wolfgang
Das Klavier zum Singen bringen

In der vorliegenden Arbeit soll keine Würdigung der Gesamtpersönlichkeit Helmut Vogels versucht werden. Es geht überwiegend darum, das aufzuzeigen, was gegenwärtige und zukünftige Klavierlehrer und Pianisten von einem begnadeten Künstler und Pädagogen lernen und woraus sie für ihren eigenen Unterricht und ihr Klavierpsiel Nutzen ziehen können. Diese klavierpädagogische Darstellung gliedert sich in viel Hauptkapitel: I. Technik mit dem Schwerpunkt von 30 Übungen zu verschiedenen Aufgabenstellungen; 2. Das Üben im Allgemeinen und die Überwindung von Schwierigkeiten; 3. Die Arbeit am Klang, von Anschlusstönen bis zu den Lautstärken; 4. Die Grundlagen der Interpretation. Da der Verfasser Schüler von Helmut Vogel war, verwundert es nicht, dass er vielfältig aus der Erinnerung schöpft – und seine Ausarbeitung der Klavierpädagogik Helmut Vogels einen zuweilen persönlichen Charakter besitzt. Aber immer ist seine Darstellung gut verständlich und auf das Wesentliche konzentriert. Zahlreiche kluge Hinweise – stets an der Praxis erprobt – sind auch für den Fachmann überraschende Neuigkeiten, für die er dankbar sein wird.

Verlag: Noetzel
Informationen und Preis bei Buecher.de: Das Klavier zum Singen bringen
Das Klavier zum Singen bringen bei Amazon.


Weitere relevante Noten zum herunterladen: