6 Miniaturen (Stabspiele)

6 Miniaturen Es handelt sich hierbi um z.T. von bulgarischer Folklore inspirierte Variationen. Sie verfolgen neben einem pädagogischen Zweck (Erarbeiten bestimmter Schlägeltechniken) auch den, als Konzertstücke eingesetzt werden zu können. Giesecke, der 2004 im Alter von nur 40 Jahren verstorben ist, ist die Doppelverwendbarkeit gut gelungen. Die Harmonik ist traditionell mit einigen Jazz-Elementen gewürzt. In […]


Dreiklang (Violine)

Dreiklang Unterhaltende kurze Stücke im Stil der Zeit, sehr gut geeignet für die Musikschule und das Ensemblespiel im Gruppenunterricht. Sie sind überwiegend homophon gesetzt und im Schwierigkeitsgrad leicht. Noten für: Violine Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30270 Noten Informationen und Preis: Dreiklang


Musik Werbenetz


Sechs Trios (Streichensemble)

Sechs Trios Alessandro Rolla (1757 – 1841) war selbst Violinist und pflegte später besonders das Bratschenspiel. So war er als Komponist geradezu prädestiniert, Stücke in der hier vorliegenden Besetzung zu schreiben. Als Violinlehrer unterrichtete er kurze Zeit den berühmtesten Violinisten seiner Zeit: Niccol? Paganini. Noten für: Streichensemble Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30240 Noten Informationen und Preis: […]


Sechs Trios (Streichensemble)

Sechs Trios Alessandro Rolla (1757 – 1841) war selbst Violinist und pflegte später besonders das Bratschenspiel. So war er als Komponist geradezu prädestiniert, Stücke in der hier vorliegenden Besetzung zu schreiben. Als Violinlehrer unterrichtete er kurze Zeit den berühmtesten Violinisten seiner Zeit: Niccolò Paganini. Noten für: Streichensemble Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30220 Noten Informationen und Preis: […]


6 Trios Heft 1 (Streichensemble)

6 Trios Heft 1 Alessandro Rolla (1757 – 1841) war selbst Violinist und pflegte später besonders das Bratschenspiel. So war er als Komponist geradezu prädestiniert, Stücke in der hier vorliegenden Besetzung zu schreiben. Als Violinlehrer unterrichtete er kurze Zeit den berühmtesten Violinisten seiner Zeit: Niccolò Paganini. Noten für: Streichensemble Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30210 Noten Informationen […]


Quattro pezzi op. 92 (Schlagzeug)

Quattro pezzi op. 92 Quattro pezzi op. 92 Quattro pezzi ist für Peter Sadlo geschrieben, der das Werk auch auf CD eingespielt hat. Es verwendet ein reichhaltiges Instrumentarium und ist in vier Sätze gegliedert. Dabei ist das Vibraphon das eigentliche Solo-Instrument, um das sich die anderen Instrumente herumgruppieren. Das Stück stellt hohe Anforderungen an den […]


Duette nach Klaviersonaten für 2 Flöten (Flöte)

Duette nach Klaviersonaten für 2 Flöten Duette nach Klaviersonaten Diese Sonaten gehören zu den kuriosesten Kompositionen des mittleren 18. Jahrhunderts. Scarlatti beschritt hier neue Wege und zeigte Experimentierfreude in Harmonik und Stimmführung. Für die Flöte hatte Scarlatti keine Originalkompositionen hinterlassen. Holle, Flötist in Hamburg, bearbeitete einige der geeignetsten Sonaten für zwei Flöten. Noten für: Flöte […]


Musik Werbenetz


Andante G-Dur (Flöte)

Andante G-Dur Andante G-Dur Das Andante basiert auf einer Cembalo Sonate in C-Dur und ist durch einfache Figurierung und gesanglich polyphonen Stil gekennzeichnet, wie er für die damalige Zeit typisch war. Sehr gut zum Einstieg ins Ensemblespiel geeignet. Die Stimmen sind gleichberechtigt behandelt. Noten für: Flöte Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30170 Noten Informationen und Preis: Andante […]


Sonate g-Moll BWV 1020 (Klarinette)

Sonate g-Moll BWV 1020 Korody-Kreutzer verfolgt hier im wesentlichen pädagogische Zwecke. Artikulationen und Phrasierungen stammen vom Herausgeber, der Klavierpart ist unverändert vom Original übernommen worden. In Bezug auf Kondition und technische Voraussetzungen setzt er einiges voraus, der Klavierpart ist ebenfalls recht anspruchsvoll (Mittelstufe). Noten für: Klarinette Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30160 Noten Informationen und Preis: Sonate […]


6 Sonaten Heft 2 (Flöte)

6 Sonaten Heft 2 6 Sonaten Heft 2 (Sonaten 4 – 6) Erklärtes Ziel dieser Ausgabe ist es, Tartini auch als Komponisten für Nicht-Violinmusik bekannter zu machen. Noten für: Flöte Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30150 Noten Informationen und Preis: 6 Sonaten Heft 2


6 Sonaten Heft 1 (Flöte)

6 Sonaten Heft 1 6 Sonaten Heft 1 (Sonaten 1 – 3) Die zweisätzigen Sonaten sind in leichten Tonarten komponiert und geeignet, Schüler/innen der Mittelstufe in leichte Kammermusik einzuführen. Noten für: Flöte Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30140 Noten Informationen und Preis: 6 Sonaten Heft 1


Neuer Klang durch neue Technik (Flöte)

Neuer Klang durch neue Technik Neuer Klang durch neue Technik Erläuterungen und Übungen zu neuen Spielweisen auf der Flöte Dieses Werk gehört in die Hände eines jeden Flötenlehrers. Robert Dick gibt viele Beispiele und Anregungen, um auf neuem Weg zu besserem Flötenklang zu kommen. Durch den systematischen Aufbau des Heftes lässt sich eventuelle Angst vor […]


Flöte und Zirkuläratmung (Flöte)

Flöte und Zirkuläratmung Flöte und Zirkuläratmung (Circular breathing) Dick erklärt Schritt für Schritt seine Methode dieser schwierigen Atemtechnik. Unterstützt wird das durch Notenbeispiele mit speziellen Übungen so wie Empfehlungen zu Etüden und Beispiele von Orchesterstellen, die mit Zirkuläratmung leichter wären. Noten für: Flöte Notenverlag: Musikverlag Zimmermann ZM30110 Noten Informationen und Preis: Flöte und Zirkuläratmung


Air varié op. 22 und op. 35 (Flöte)

Air varié op. 22 und op. 35 Air varié op. 22, Air varié op. 35 Jean-Louis Tulou gehört zur dritten Generation der französischen Flötenschule ab Michel Blavet. Bereits 15jährig wurde der 1786 geborene Flötist als Wunderkind gefeiert. Seine Kompositionen verbinden Traditionen des Barock und Rokoko mit den neuen Impulsen der Romantik. Viele seiner Werke zeigen […]


Zwei Fantasien op. 30 und op. 36 (Flöte)

Zwei Fantasien op. 30 und op. 36 J.-L. Tulous (1786-1865) Kompositionen sind elegant und in der Regel von ihm – als virtuosen Flötisten der alten Schule – für Konzertflötisten/innen als Zielgruppe erdacht. In seiner Musik verschmolz er Barocktradition mit der Romantik. Mit einem Umfang von d‘ bis as‘ sind diese beiden Fantasien auch auf älteren […]


Musik Werbenetz