Liebesfreud - Liebesleid (Violoncello)

Liebesfreud – Liebesleid Liebesfreud und Liebesleid aus dem Zyklus ‚Alt-Wiener Tanzweisen‘, original für Violine und Klavier komponiert, erscheinen hier in einer Bearbeitung für Violoncello und Klavier. Der Wiener Charme dieser Musik hat dafür gesorgt, dass die Stücke auf der ganzen Welt bekannt sind. Der für Wien typische Dreivierteltakt erfordert eine gewisse, kaum notierbare Freiheit der […]


50 neue Menuette TWV 34:51-100 (Blockflöte)

50 neue Menuette TWV 34:51-100 Georg Philipp Telemann hat wie kein anderer unter den großen Komponisten seiner Zeit auch den Musikliebhaber bedacht. Eines seiner vielen für den Amateur bestimmten Werke ist diese Sammlung ‚Zweytes Sieben mal Sieben und EIN MENUET von MELANTE‘ (d.h. Telemann). Noten für: Blockflöte Notenverlag: Schott Musik OFB182 Noten Informationen und Preis: […]


Musik Werbenetz


Das Haus aus Eis (Stabspiele)

Das Haus aus Eis This short study explores the entire dynamic range of the instrument. It is based on a Russian fairy-tale which can be recited (ad lib. ) towards the end of the piece. Noten für: Stabspiele Notenverlag: Schott Musik BAT44 Noten Informationen und Preis: Das Haus aus Eis


Advent (Gemischter Chor)

Advent Besetzung: Gemischter Chor SATB mit 4 Soli (SATB). Noten für: Gemischter Chor Notenverlag: Schott Musik C56721 Noten Informationen und Preis: Advent


Konzert D-Dur op. 1 (Flöte)

Konzert D-Dur op. 1 Dieses musikantische Konzert des böhmischen Komponisten Joseph Schubert (1757-1837) ist eine Bereicherung des Flötenrepertoires der Klassik. Partitur und Stimmen sind in der Reihe CONCERTINO erhältlich. Noten für: Flöte Notenverlag: Schott Musik FTR145 Noten Informationen und Preis: Konzert D-Dur op. 1


Concerto G-Dur Murray C23 (Flöte)

Concerto G-Dur Murray C23 F.A. Rösler (Antonio Rosetti), gebürtiger Böhme, wirkte als Hofkapellmeister in Ludwigslust/Mecklenburg. Er schrieb insgesamt 14 Flötenkonzerte, von denen das Konzert G-Dur, op. 14, das Bedeutendste ist. Der ausgedehnte Kopfsatz verbindet die Sonatenform mit der Ritornelltechnik des Concerto grosso. Gleich zu Beginn wird mit dem ‚Mannheimer-Walzer-Motiv‘ in den Bässen deutlich, dass Rösler […]


Musik Werbenetz


Concerto Nr. 4 G-Dur (Flöte)

Concerto Nr. 4 G-Dur In dem Concerto des auch als Flötist berühmten französischen Komponisten sind klassische Heiterkeit und elegante Virtuosität miteinander verbunden. Noten für: Flöte Notenverlag: Schott Musik FTR30 Noten Informationen und Preis: Concerto Nr. 4 G-Dur


Konzert D-Dur op. 1 (Sinfonieorchester)

Konzert D-Dur op. 1 Dieses musikantische Konzert des böhmischen Komponisten Joseph Schubert (1757-1837) ist eine Bereicherung des Flötenrepertoires der Klassik. Noten für: Sinfonieorchester Notenverlag: Schott Musik CON242 Noten Informationen und Preis: Konzert D-Dur op. 1


Concerto d-Moll RV 540 / PV 266 (Gemischtes Ensemble)

Concerto d-Moll RV 540 / PV 266 Die ursprüngliche Besetzung des d-Moll Konzerts von Vivaldi war: Viola d’amore, Laute, Streicher, Cembalo (Continuo). In der vorliegenden Bearbeitung wurde die Viola d’amore durch die Viola, die Laute durch die moderne Gitarre ersetzt. Noten für: Gemischtes Ensemble Notenverlag: Schott Musik CON191 Noten Informationen und Preis: Concerto d-Moll RV […]


Partita all'ungaresca (Streichorchester)

Partita all'ungaresca Stimmensatz – 5 Violinen I; 5 Violinen II; 3 Violen; 3 Violoncelli/Kontrabässe – Streichorchester Noten für: Streichorchester Notenverlag: Schott Musik CON182-70 Noten Informationen und Preis: Partita all'ungaresca


Concerto G-Dur Murray C23 (Sinfonieorchester)

Concerto G-Dur Murray C23 F.A. Rösler (Antonio Rosetti), gebürtiger Böhme, wirkte als Hofkapellmeister in Ludwigslust/Mecklenburg. Er schrieb insgesamt 14 Flötenkonzerte, von denen das Konzert G-Dur, op. 14, das Bedeutendste ist. Der ausgedehnte Kopfsatz verbindet die Sonatenform mit der Ritornelltechnik des Concerto grosso. Gleich zu Beginn wird mit dem ‚Mannheimer-Walzer-Motiv‘ in den Bässen deutlich, dass Rösler […]


Flötenkonzert D-Dur (Sinfonieorchester)

Flötenkonzert D-Dur Der Komponist und Verleger Franz Anton Hoffmeister gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Meistern der Wiener Klassik. Noten für: Sinfonieorchester Notenverlag: Schott Musik CON81 Noten Informationen und Preis: Flötenkonzert D-Dur


Concertino G-Dur und Notturno C-Dur (Gemischtes Ensemble)

Concertino G-Dur und Notturno C-Dur Sowohl das Concertino als auch das Notturno sind formal noch stark von den Merkmalen der Barock-Suite geprägt. Die Melodie-Führung und das harmonische Gefüge deuten aber stilistisch schon auf die Wiener Klassik hin. Noten für: Gemischtes Ensemble Notenverlag: Schott Musik CON5 Noten Informationen und Preis: Concertino G-Dur und Notturno C-Dur


Igeden földön (Frauenchor)

Igeden földön Frauen- oder Kinderchor (SMezA) Noten für: Frauenchor Notenverlag: Schott Musik C46165 Noten Informationen und Preis: Igeden földön


Musik Werbenetz