Symphonie Nr. 6 F-dur op. 68 (Sinfonieorchester)

Symphonie Nr. 6 F-dur op. 68 Die 6. Symphonie vollendete Beethoven vermutlich im Frühsommer 1808. Das vom Komponisten selbst als ‚Pastoral-Symphonie‘ betitelte Orchesterwerk wurde gemeinsam mit der 5. Symphonie 1808 in Wien uraufgeführt. Beide werden gemeinhin als kontrastierende Schwesterwerke bezeichnet, die sich gegenseitig ergänzen. Auf der Basis des Notentextes der Beethoven-Gesamtausgabe und mit neuem Vorwort […]


Klavierkonzert op. 61a (Sinfonieorchester)

Klavierkonzert op. 61a Nur wenigen Musikern ist bekannt, dass Beethoven sein Violinkonzert auch als Klavierkonzert bearbeitete. Erst in jüngerer Zeit entdeckt so mancher Pianist diese wahrlich lohnende Herausforderung. Der Londoner Komponist und Verleger Clementi hatte von der Uraufführung des Violinkonzerts gehört und witterte wohl ein Geschäft. Denn er bat Beethoven um eine Klavierfassung, die auch […]


Musik Werbenetz


Symphonie Nr. 5 c-moll, op. 67 (Sinfonieorchester)

Symphonie Nr. 5 c-moll, op. 67 Beethoven stellte seine 5. Symphonie vermutlich Anfang 1808 fertig. Sie ist heute eines der bekanntesten Werke klassischer Musik überhaupt. Von Beethovens Biograph Anton Schindler wurde ihr postum das populäre Etikett ‚Schicksalssymphonie‘ gegeben; eine Bezeichnung, die in der aktuellen Beethoven-Forschung jedoch keine Rolle mehr spielt. Auf der Basis des vor […]


Streichquintett C-dur op. post. 163 D 956 (Streichensemble)

Streichquintett C-dur op. post. 163 D 956 Kein Musik liebender Mensch kann sich der Ausdruckskraft dieses Werkes aus dem letzten Lebensjahr Schuberts entziehen. Mit seiner monumentalen Wucht in den Ecksätzen, der innigen Gesanglichkeit des ‚Adagio‘, aber auch in seiner ungewöhnlichen Klangfarbe steht dieses Quintett einzigartig da: Zur klassischen Streichquartettbesetzung tritt ein weiteres Violoncello hinzu, das […]


Symphonie Nr. 4 B-dur op. 60 (Sinfonieorchester)

Symphonie Nr. 4 B-dur op. 60 > Ausgabe folgt der Beethoven Gesamtausgabe> Einzige Studienedition mit Fußnoten und Bemerkungen Die B-dur-Symphonie komponierte Beethoven 1806, einem seiner produktivsten Jahre, in dem zahlreiche weitere Großwerke – etwa das 4. Klavierkonzert und das Violinkonzert – entstanden. Sie steht heute sehr zu Unrecht im Schatten ihrer berühmten Nachbarn, der ‚Eroica‘ […]


Symphonie Nr. 3 Es-dur op. 55 (Sinfonieorchester)

Symphonie Nr. 3 Es-dur op. 55 > Studien Edition auf Grundlage der Gesamtausgabe> Mit Fußnoten und Erläuterungen> Orchestermaterial bei Breitkopf&Härtel in Vorbereitung Die 1803 komponierte 3. Symphonie schrieb Beethoven bekanntlich ursprünglich zu Ehren Napoleon Bonapartes. Im Druck erschien sie drei Jahre später aber mit Widmung an Beethovens Gönner Fürst Lobkowitz sowie mit dem Zusatz ‚Sinfonia […]


Après une Lecture de Dante (Klavier)

Après une Lecture de Dante Von Pianisten gerne als ‚Dante-Sonate‘ bezeichnet, ist das Schlussstück aus dem 2. Band der ‚Années de Pèlerinage‘ (HN174) nun endlich auch einzeln erhältlich. Im Jahr 1839, unter dem Eindruck von Dantes ‚Göttlicher Komödie‘, hatte Liszt die Arbeit an einem ‚fragment dantesque‘ aufgenommen. Später fügte er das Werk in überarbeiteter Form […]


Musik Werbenetz


Die Klavierkonzerte 1-5 im Schuber (Sinfonieorchester)

Die Klavierkonzerte 1-5 im Schuber Zu Hans-Werner Küthens wichtigsten Publikationen gehören die fünf Klavierkonzerte in der Gesamtausgabe der Werke Beethovens. Der G. Henle Verlag bietet diese Meisterleistung nun in Form von Studienpartituren für Studenten und alle Freunde Beethovenscher Musik an. Die Edition korrigiert zahlreiche Fehler und Irrtümer, die in früheren Notenausgaben zu finden waren. Die […]


Konzert Nr. 1 C-Dur op. 15 (Sinfonieorchester)

Konzert Nr. 1 C-Dur op. 15 Ludwig van Beethoven eroberte sich die Musikstadt Wien als Pianist – und er hat für sein Instrument, das Klavier, herausragende Werke geschaffen. Dazu zählen auch seine fünf Klavierkonzerte. Das Konzert Nr. 1 in C-dur op. 15 fand sogleich große Beachtung. Die breite Anlage, die große Orchesterbesetzung sowie der kraftvoll-brillante […]


Konzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 (Sinfonieorchester)

Konzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 In einem Zeitraum von zwanzig Jahren komponierte Ludwig van Beethoven seine fünf großen Klavierkonzerte. Das erstmals 1810/11 gedruckte 5. Konzert in Es-dur op. 73 legen wir hier im Klavierauszug für zwei Klaviere vor. Die Ausgabe in gewohnter Urtext-Qualität ist für den praktischen Gebrauch eingerichtet und basiert auf der Beethoven-Gesamtausgabe. […]


Konzert Nr. 4 G-Dur op. 58 (Sinfonieorchester)

Konzert Nr. 4 G-Dur op. 58 In einem Zeitraum von zwanzig Jahren komponierte Ludwig van Beethoven seine fünf großen Klavierkonzerte. Das im Wesentlichen 1805/06 entstandene 4. Konzert in G-dur op. 58 legen wir hier im Klavierauszug für zwei Klaviere vor. Die Ausgabe in gewohnter Urtext-Qualität basiert auf der Beethoven-Gesamtausgabe und ist für den praktischen Gebrauch […]


Romanzen für Violine und Orchester (Sinfonieorchester)

Romanzen für Violine und Orchester Beethovens Romanzen für Violine und Orchester op. 40 und op. 50 sind dankbare Solostücke, die souveräne Technik und gestalterisches Feingefühl verlangen. Ihre einfache Anlage mit noblen Melodien und virtuosen Ausschmückungen ließen sie schon zu Lebzeiten Beethovens zu beliebten Vortragsstücken werden. Neben dem Klavierauszug für die praktische Ausführung legt der G. […]


Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36 (Sinfonieorchester)

Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36 Wenn der Deutsche von Sinfonien spricht, so spricht er von Beethoven‘ hat Robert Schumann einst gesagt. Beethoven setzte mit seinen neun Symphonien einen Standard, an dem sich alle nachfolgenden Komponisten maßen. Doch Beethoven selbst orientierte sich anfangs an den großen Meistern Haydn und Mozart. So steht seine 2. Symphonie […]


Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21 (Sinfonieorchester)

Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21 Wenn der Deutsche von Sinfonien spricht, so spricht er von Beethoven‘ hat Robert Schumann einst gesagt. Beethoven setzte mit seinen neun Symphonien einen Standard, an dem sich nachfolgende Komponisten maßen. Mit dem Erstlingswerk in C-dur op. 21 eroberte er sich in den Wiener Jahren nach der Klavier- und der […]


Sonate Nr. 1 A-dur Op. 13 (Violine)

Sonate Nr. 1 A-dur Op. 13 Faurés Violinsonate entstand in den Jahren 1875/76 und eröffnete damit eine neue Tradition dieser Gattung in der französischen Musik. In einer Rezension verlieh Saint-Saëns seiner Begeisterung über dieses Werk seines Freundes und Schülers Ausdruck: ‚Man findet in dieser Sonate all das, was den Feinschmecker verlocken kann: neue Formen, ausgezeichnete […]


Musik Werbenetz